Bonus what?

Im BonusTrack entstehen bisher verborgene, urbane Keimzellen und Experimentierfelder zwischen Kunst und Kultur, Labor und Handel am Rande der Bremer Innenstadt.

Übrigens: Am Samstag den 03.09. ist wieder Bonusmarkt!

Die Stadt- und Straßenräume zwischen Domshof und Wallanlagen, die bisher nur wenig Aufmerksamkeit bekommen haben, werden nun durch kreative Umgestaltung zum BonusTrack der innerstädtischen Stadtkultur. Dabei fokussieren wir uns auf leerstehende Lager, Garagen und Büroflächen, Fassaden und Straßenfluchten als Laboratorium für neue Konzepte zwischen Einzelhandel, Pop-up-Shops und Kunst, Upcycling, Kleingastronomie und Kultur. 

Hier entstehen Offline-Perlen, die den Blickwinkel ändern, den persönlichen Bezug stärken und neue Loyalitäten schaffen.

Räume & Orte

Vermittlung

Im BonusTrack der Stadt – nur 50 Meter vom Domshof entfernt – entstehen Räume für neue Kreativlabore und Platz für Experimente im öffentlichen Raum und Du kannst unter den Ersten sein, die dieses neue Quartier prägen.

Fördertool

Im Rahmen des Aktionsprogramms Innenstadt schreibt die Projektgruppe CESAM58 beim Bremer Zentrum für Baukultur (B.ZB) Projektmittel für den Umbau leerstehender Räume innerhalb des BONUS TRACK im Sinne der hier erläuterten Zielsetzung aus.

Ziel ist es, konkrete und direkt umsetzbare Vorhaben aus den Bereichen Soziales, Produktionswirtschaft, Kreativwirtschaft, Digitales, Start-Up Unternehmen, und Kulturstätten innerhalb des BONUS TRACKS zu realisieren. Der BONUS TRACK der Innenstadt umfasst die Ostertorswallstrasse, Herdentorswallstrasse und Ansgaritorswallstrasse sowie deren direkte Zuwegungen.

 

Mit dem Umbauzuschuss sollen attraktive, kleinmaßstäbliche Stadt- und Straßenräume genau in den Bereichen belebt werden, die bislang wenig Aufmerksamkeit bekommen haben. Die Initiative bezieht sich ausdrücklich auf ungenutzte oder freiwerdende Räume und zielt auf atmosphärische Veränderungen und eine Diversifizierung der Nutzungen, die auf die öffentlichen Räume ausstrahlt. Die Aktivierung dieser Nischen als Räume der Stadt dient dem ausdrücklichen Ziel, einen Mehrwert für die ganze Bremer Innenstadt zu erzeugen.

Die Projektgruppe CESAM58 berät Interessierte und begleitet Projekte auch unabhängig von der Raumvermittlung.
Ausführliche Informationen und eine Antragsvorlage stehen hier zum Download bereit.

Aktion: Bonusmarkt

03.09.2022 | 12 – 16 Uhr

Der BONUSMARKT-Trödelmarkt in der Ostertorswallstraße geht in die fünfte Runde und wir freuen uns auf bestes Wetter, musikalische Untermalung, lecker Kaffee und ordentlich Platz für wunderbare Trödelstände – draußen, mit euch, auf dem BonusTrack!

Der Eintritt für Besucher*innen ist und bleibt kostenlos!

Jeder Stand ist 3m breit und kann innerhalb dieses Rahmens individuell bespielt werden. Achtung: Draußen können wir keine Tische stellen, bringt euch also bitte mit, was ihr braucht (Tisch, Kleiderstange, Stühle o.ä.).
Beachtet bitte, dass die vorgeschriebene Standbreite dabei nicht überschritten wird. 

Die Standgebühr beträgt 15€ plus eine vegane/vegetarische Essensspende. Gut geht immer alles, was sich einfach aus der Hand essen lässt, der Fokus liegt hier auf herzhaften Snacks wie z. B. Quiche, Pizzaschnecken, Falafel, etc.

Wenn ihr Lust habt, mit einem eigenen Stand dabei zu sein, bewerbt euch einfach 

– bis zum 30.08

– per Mail an markt@bonustrack.org

und schreibt uns dazu, was für eine kulinarische Spende ihr mitbringen möchtet.

 – Alle weiteren Infos erhaltet ihr dann in eurer Reservierungsbestätigung. –

Beim BONUSMARKT wird es übrigens auch wieder ein paar kuratierte Stände von lokalen Künstler*innen & Macher*innen geben. Auch dafür könnt ihr euch mit eurem Kunsthandwerk oder anderen Produkten bewerben! Die Standgebühr beträgt 25€ und euer Projekt wird von uns beworben.

Weitere Infos findet ihr bei uns auf www.instagram.com/bonustrack_bremen

Wir freuen uns auf euch, das wird schön!

So schön war unser Supermarkt